Ungewöhnliches Zuhause einer zugewanderten Hawaiianerin

Nach der Reise ins Unbekannte lud mich Cindy zu Ihr ein. Als wir ankamen, begrüßte uns eine Tafel mit dreifacher Aufschrift „Shanti“ (Frieden). Ihr Zuhause auf vulkanischen Felsen mit zwei größeren (Küche mit Wohnzimmer und ein Schlafzimmer) und zwei kleineren (für Kompost und Werkzeug, und das andere Häuschen für eine kleine Wanne) Häusern sowie eine schöne Umgebung auf den vulkanischen Gesteinen, haben mich begeistert. Mit ihrem Mann leben die beiden ohne Strom aus der Stadt, sondern mit einer Solarzelle, mit der sie sich den Media-Player und das Telefon einspeisen lassen, der Kühlschrank läuft auf Gas. Sie haben auch kein fließendes Leitungswasser, sondern einen Wassertank aus dem sie Wasser für das Waschen tanken, Trinkwasser holen sie sich von einer Wasserquelle.

 

Leave a Reply